Alles anders im August: Was wäre, wenn wir einfach aufhören würden, über Körper zu reden?

Ich schreibe diesen Text, während gerade im TV Iron Man 2 angelaufen ist. Als alter Marvel-Fan habe ich glaube ich alles schon gesehen, was damit zu tun hat, mindestens mal die Filme aus den letzten 10 Jahren. Keine 10 Minuten sind vergangen und eine Gruppe junger, schlanker Tänzerinnen ist unter viel Getöse auf der Bühne. […]

Weiterlesen Alles anders im August: Was wäre, wenn wir einfach aufhören würden, über Körper zu reden?

Wie man (auch) über seine Ängste sprechen kann und warum man es tun sollte

Wer mich ein bisschen kennt, lernt recht schnell zwei Sachen: erstens, dass ich nicht besonders gerne über meine Gefühle rede, selbst mit Leuten, die ich gut kenne. Und zweitens, dass ich, wenn ich es tue, gerne Briefe schreibe (im digitalen Zeitalter tut es auch WhatsApp, aber angefangen habe ich mit Briefen). Ich halte das nur […]

Weiterlesen Wie man (auch) über seine Ängste sprechen kann und warum man es tun sollte

Das Besondere am Nichts

Mentale Gesundheit oder Bin ich normal? Ich hab mich schon früh von dem Gedanken verabschiedet, normal zu sein. Da gab es in der Kindheit und als Teenager (jetzt höre ich mich an wie eine Großmutter) diese beiden Phasen. Einmal die, in der man möglichst normal sein wollte, um zu mindestens einer Gruppe zu gehören. Und […]

Weiterlesen Das Besondere am Nichts

Aber das bist Du nicht

Du kannst schwimmen, aber keinen Ozean durchqueren. Das bist du nicht. Du kannst Reden schwingen, aber nicht in riesigen Hallen. Das bist du nicht. Du kannst der Zeit davonlaufen, aber irgendwann möchtest du wieder nach Hause, du bist gern frei, aber so frei? Das bist du nicht. Du fragst dich oft, warum gewisse Dinge einfach […]

Weiterlesen Aber das bist Du nicht